Sie möchten sich eine Webseite erstellen lassen? Mit allen nötigen Features? Wir können helfen.

Ein Webauftritt wie er im Jahr 2019 sein sollte. Alle gängigen Merkmale wie SSL, Responsive Design, DSGVO, SEO und Design sind bei uns selbstverständlich.
Wir erstellen Webseiten – Und Sie, Sie machen was Sie gut können.

Wie läuft eine Webseiten Entwicklung ab?

CMS Installation

Ein CMS System wird benötigt, um die Inhalte der Webseite zu verwalten. Die Installation erfolgt auf dem Webspace. Des weiteren muss die Domain technisch richtig eingebunden werden.

1

k

Das Design

Jetzt kann das Grundgerüst programmiert werden. Hierzu zählen die Navigation, die Unterseiten, die ersten Texte und Bilder. Im Anschluss erfolgt das Design.
Farben, Logos und Icons müssen perfekt auf einander abgestimmt sein. Eine gute Webseite zeichnet sich durch anspruchsvollen Inhalt und gutem Design aus.

2

Wie läuft eine Webseiten Entwicklung ab?

CMS Installation

Ein CMS System wird benötigt, um die Inhalte der Webseite zu verwalten. Die Installation erfolgt auf dem Webspace. Des weiteren muss die Domain technisch richtig eingebunden werden.

1

k

Das Design

Jetzt kann das Grundgerüst programmiert werden. Hierzu zählen die Navigation, die Unterseiten, die ersten Texte und Bilder. Im Anschluss erfolgt das Design.
Farben, Logos und Icons müssen perfekt auf einander abgestimmt sein. Eine gute Webseite zeichnet sich durch anspruchsvollen Inhalt und gutem Design aus.

2

Rücksprache mit dem Kunden

Nun wird Rücksprache mit dem Kunden gehalten. Was möchte man ändern? Entspricht das Design den Vorstellungen? Erst nach einem fertigen Entwurf lassen sich die Ideen und Vorstellungen beurteilen.
Live sieht alles anders aus.

3

SEO

Im Anschluss beginnt die Arbeit für die Google Suchmaschineneinstellung. Damit lässt sich die Webseite in Zukunft bei Google und anderen Suchmaschinen finden.

4

Rücksprache mit dem Kunden

Nun wird Rücksprache mit dem Kunden gehalten. Was möchte man ändern? Entspricht das Design den Vorstellungen? Erst nach einem fertigen Entwurf lassen sich die Ideen und Vorstellungen beurteilen.
Live sieht alles anders aus.

3

SEO

Im Anschluss beginnt die Arbeit für die Google Suchmaschineneinstellung. Damit lässt sich die Webseite in Zukunft bei Google und anderen Suchmaschinen finden.

4

Probelauf

Zum Schluss muss der Probelauf durchgeführt werden. Alle Funktionen, Links und Kontaktformulare müssen nochmals auf Herz und Nieren geprüft werden.

5

N

Freischaltung

Ab sofort ist die Webseite online und aus dem WorldWideWeb erreichbar.

6

Probelauf

Zum Schluss muss der Probelauf durchgeführt werden. Alle Funktionen, Links und Kontaktformulare müssen nochmals auf Herz und Nieren geprüft werden.

5

N

Freischaltung

Ab sofort ist die Webseite online und aus dem WorldWideWeb erreichbar.

6

Ist Ihre Webseite Responsive?

Google Test für Mobilgeräte
Zum Test

Digitale Transformation – Wir machen Sie Fit für die Zukunft

Jedes Unternehmen ist von der Digitalen Transformation betroffen. Kein Geschäftsmodell wird in 10 bis 15 Jahren noch genau so sein wie Heute.

Holen Sie das beste aus Ihrer Seite. Entdecken Sie neue Möglichkeiten und bleiben Sie in Zukunft weiterhin erfolgreich bestehen.

Ihre Webseite muss mehr können

Mehr Zeit

Durch automatisierte Prozesse können Sie Zeit sparen. Wiederkehrende Aufgaben können automatisiert werden. Das verhilft Ihnen zu mehr Freiraum, die Sie für wichtigere Dinge nutzen können.

Umsatz

Sind zum Beispiel wiederkehrende Aufgaben automatisiert, benötigen Sie für diese Aufgaben kein Personal mehr.

Zukunftsorientiert

Kein Geschäftsmodell wird in den nächsten Jahren so bleiben wie es heute ist. Um Dauerhaft in der Zukunft erfolgreich zu sein, werden Sie um die Digitalisierung in einer sich so schnelllebigen Welt nicht herum kommen.

Onlineshop

Jedes Unternehmen das Produkte oder Waren verkauft braucht heutzutage einen Onlineshop. Damit steigern Sie Ihren Umsatz und sparen Zeit. Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung haben sich die Ansprüche der Kunden immens verändert. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass mittlerweile 87 Prozent der Verbraucher in den meisten stationären Geschäften das Angebot von digitalen Diensten erwarten. Die damit einhergehenden Veränderungen im Kaufverhalten sind besonders im Einzelhandel zu spüren. Vor allem junge Verbraucher wollen nicht mehr zwischen online und offline unterscheiden – sie nutzen ganz selbstverständlich alle zur Verfügung stehenden Kanäle zum Einkauf. 

Erstellen Sie für Ihr Unternehmen Ihren eigenen Onlineshop. 

Extranet für Unternehmen

Das Extranet ist eine Erweiterung des Intranets um eine Komponente, die nur von einer festgelegten Gruppe externer Benutzer verwendet werden kann.
Das Extranet dient der Bereitstellung von Ressourcen, die dem autorisierten Nutzerkreis, aber nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Mögliche externe Nutzer sind Geschäftspartner, Lieferanten und ausgewählte Kunden. Durch den Aufbau eines Extranets lässt sich der Informationsaustausch über die Unternehmensgrenzen hinaus vereinfachen – das betrifft insbesondere die Kommunikation zwischen unternehmenseigenen Mitarbeitern und Externen.

Automatisierte Prozesse

Zur Veranschaulichung nehmen wir beispielsweise eine Webseite eines Restaurants. Es sollte möglich sein, Tische online reservieren zu können. Das Ganze ist ein automatischer Prozess, bei der ein Eingriff nicht nötig sein sollte.

Beide erhalten eine Bestätigungsmail.
Die Verfügbarkeiten der Tische aktualisieren sich, damit nicht der gleiche Tisch um die gleiche Uhrzeit gebucht werden kann.

Kein Organisatorischer Aufwand mehr. Die Reservierungen können von jedem Computer aus eingesehen werden.

Synchronisierte Kalender

Haben Sie in Ihrem Unternehmen immer noch jemanden, der Ihre Termine telefonisch entgegen nimmt?

Der Einbau eines Kalenders, bei dem sich Nutzer für Termine anmelden können, würde diesen Posten überflüssig machen. Wie auch hier ist das ganze voll automatisiert und synchronisiert sich selbstständig, sowohl am PC wie auch am Smartphone.

Passwortgeschütze Bereiche

Mit einem Passwortgeschützem Login Bereich, haben Sie die Möglichkeit, nur bestimmte Nutzer auf bestimmte Inhalte Zugreifen zu lassen.

Je nach Business Modell gibt es auch hier unterschiedlichste Anwendungsgebiete. Zum Beispiel ein Fotograf, der fertig bearbeitete Bilder seinen Kunden hier zur Verfügung stellt.

Webseite erstellen lassen von Digitalarbeit.com  
Die wichtigsten Elemente

Responsive

SSL-Zertifikat

Analysetool

DSGVO

Responsive Webdesign

Der Begriff Responsive Webdesign bedeutet im übertragenen Sinne „reagierendes Webdesign“. Inhalts- und Navigationselemente, sowie auch der strukturelle Aufbau einer Webseite, passen sich der Bildschirmauflösung des mobilen Endgeräts an – es reagiert mit der Auflösung des mobilen Endgeräts.

Dies bedeutet, dass die Webseite sich automatisch der Bildschirmbreite des Smartphones anpasst.

Nach einer Studie aus dem Jahr 2017 surfen 52,7% aller Nutzer Weltweit mit dem Smartphone. Das sind Zahlen aus der Digital Agentur Go Globe mit Sitz in Hong Kong.

Einer Prognose nach, sollen in den kommenden Jahren bis zu 80% aller Nutzer mit dem Smartphone online gehen.
Diese Zahlen zeigen ganz deutlich wohin der Trend sich bewegen wird.

Doch was bedeutet das Ganze für Webseiten Betreiber und wieso ist eine Responsive Webseite unabdingbar?
Vier gute Gründe:

  1. Rund die Hälfte aller Nutzer surfen Online mit dem Smartphone
  2. Ohne Responsive Design gehen Kunden und Nutzer verloren
  3. Webseiten ohne Respoonsive Design ranken bei Google Suchergebnissen schlechter
  4. Responsive Webdesign schafft ein modernes Image

SSL Zertifikat

SSL steht für „Secure-Sockets-Layer“ und verschlüsselt die Kommunikation von Daten, die von deinem Computer zu einem Server transportiert werden.

Damit schützen Sie als Webseitenbetreiber wichtige Daten Ihrer Kunden.
Sobald Nutzer wichtige Informationen wie E-Mail Adresse oder andere sensible Daten eingeben müssen, ist die Verschlüsselung, seit der neuen DSGVO, Pflicht.

Un das ist auch gut so.

Sie erkennen ein SSL Zertifikat an dem Kürzel „https“ in der Adresszeile. Webseiten ohne SSL Zertifikat haben die Kürzel „http“.

Das SSL Zertifikat ist heute ein absolutes muss. Auch Google stuft Webseiten mit einem SSL Zertifikat besser ein. Dadurch erreicht eine Webseite mehr Vertrauen und auch besseres Ranking in der Google Suche.

Alle von uns erstellten Webseiten sind SSL Zertifiziert. Eine Webseite die ein SSL Zertifikat hat, erkenn Sie an dem grünen Schlosssymbol in der Adresszeile. Heutzutage ein Standard und ein „Muss“.

"

So sieht ein richtig eingebundenes SSL Zertifikat im Browser aus. Erkennbar am „Grünen Schlosssymbol“.

Webanalysetool

Um zu analysieren was auf Ihrer Webseite passiert und wie viel da los ist, benötigen Sie ein Webanalysetool.

Damit können Sie sehen, wie viele Besucher Ihre Webseite besuchen, aus welchem Land Ihre Nutzer kommen oder wie die Nutzer auf Ihre Webseite aufmerksam geworden sind. Natürlich lässt sich noch viel mehr analysieren.

Gerade nach speziellen Aktionen oder einer Werbekampagne, macht das Analysieren Sinn. Damit lässt sich wunderbar messen, ob die Werbekampagne sinnvoll war oder nicht.

Nach neuer DSGVO Vorschrift ist beim Einbau eines solchen Tools einiges zu beachten, was wir Natürlich für Sie erledigen.

"

Ein kurzer Einblick in Google Analytics.

DSGVO

Seite einiger Zeit ist die DSGVO eingetreten, kurz die Datenschutz-Grundverordnung. Die DSGVO ist eine Verordnung der Europäischen Union und somit Europaweit verpflichtend und regelt den Umgang mit Personenbezogenen Daten.

Besonders für Webseitenbetreiber ändern sich ein paar Grundlegende Sachen. Zum Beispiel ist das Tracken mit Webanalysetools nicht mehr so ohne weiteres Gestattet. Erst nach Einwilligung der Besucher, dürfen Webanalysetools zum Einsatz kommen. Sicherlich sind Ihnen seit Eintritt der neuen Verordnung auf sämtlichen Internetseiten die Cookie Banner aufgefallen, indem Sie gefragt werden, ob der Einsatz der Cookies für Sie in Frage kommt.

Alle Webseiten werden von uns natürlich DSGVO-konform programmiert.