Inhaltsverzeichnis

 

 

Jedes Unternehmen das Produkte oder Waren verkauft braucht heutzutage einen Onlineshop.
Damit steigern Sie Ihren Umsatz und sparen Zeit. Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung haben sich die Ansprüche der Kunden immens mehr verändert.

Dies spiegelt sich auch darin wider, dass mittlerweile 87 Prozent der Verbraucher in den meisten stationären Geschäften das Angebot von digitalen Diensten erwarten.

Spätestens seit Corona ist ein Onlineshop für Unternehmer unabdingbar. Wie „die Welt„, aber auch viele andere berichten, wird sich das Kaufverhalten durch die Pandemie sehr stark verändern. Überwiegend in die „virtuelle“ Welt.

Die damit einhergehenden Veränderungen im Kaufverhalten sind besonders im Einzelhandel zu spüren. Vor allem junge Verbraucher wollen nicht mehr zwischen online und offline unterscheiden – sie nutzen ganz selbstverständlich alle zur Verfügung stehenden Kanäle zum Einkauf.

Die Anfänge im „Elektronischem Handel“ (E-Commerce) begannen bereits in den frühen 1980er Jahren und ist heute nicht mehr wegzudenken.

E-Commerce von Digitalarbeit – Alles aus einer Hand

Onlineshop Referenzen

referenz e commerce lösungen

CBD-Einkaufsladen.de

Bitcoin Geschenk Shop Referenz Seite

Bitcoin-gift.com

Was ist bei einem Onlineshop wichtig?

Was ist für einen Onlineshop das wichtigste? Sowohl für den Nutzer, wie auch für den Betreiber, was ist hier am wichtigsten?

„Der Kunde soll so einfach und schnell wie möglich, dass gewünschte Produkt kaufen können.“

Dabei dürfen keine Fehler autauchen. Sei es beim Artikel aussuchen, beim Bezahlen oder beim Eintragen der Versandadresse. Des weiteren muss der Onlineshop auf jedem Gerät gut aussehen und einfach zu bedienen sein. Kommt der Nutzer an irgendeiner Stelle nicht weiter, wird das Browserfenster geschlossen und Sie haben einen neuen Kunden verloren.

Zusammengefasst, wichtig sind:

  • schnelle Ladezeit, trotz vieler Artikel
  • Einfache Bedienung
  • Bekannte Bezahlsysteme
  • Einfacher Check-Out Prozess

Was kostet es einen Onlineshop erstellen zu lassen?

Jeder Onlineshop, wie bei Webseiten auch, hat individuelle Anforderungen.

  • Soll sich der Lagerbestand automatisch mit dem vom Großhändler aktualisieren?
  • Welche Zahlungssysteme?
  • Wie viele Artikel?
  • Spezielle Anforderungen?

Gerade die Anzahl der Artikel sind für einen Onlineshop ausschlaggebend.

Ein genauer Preis lässt sich erst nach einer umfassenden Beratung nennen. In der Regel fangen die Preise für kleine Onlineshops bei ca. 3.500 € an.

Aktuell gibt es vom Staat eine Förderung von bis zu 16.500€. Mehr zum Thema „Go-Digital“.

Gibt es monatliche Gebühren bei einem Onlineshop?

Wenn digitalarbeit.com Ihren Onlineauftritt erstellt, kommen so gut wie keine monatliche Gebühren auf Sie zu.
Die einzigen Fixkosten die bleiben, sind die des Webspace und der Domain.
Je nach Größe des Onlineshops wird ein unterschiedlich großer Webspace benötigt.

Im Jahr kostet ein Webspace mit Domain zwischen 24 € und 36€ (je nach Anbieter). Des weiteren verlangen Klarna oder PayPal ebenfalls Gebühren für getätigte Transaktionen.

Onlineshop von Digitalarbeit – Alles aus einer Hand

Was sind die Vorteile bei einem Onlineshop?

  • Rund um die Uhr geöffnet
  • Niedrige Kosten
  • International oder Deutschlandweit verkaufen
  • Skalierbarkeit
  • Einfache Präsentation von Bestsellern

Wie lange dauert es einen Onlineshop zu erstellen?

Auch diese Frage kann nur mit einer direkten Beratung beantwortet werden. Zuviele Faktoren spielen hierbei eine Rolle. Um dennoch vorsichtig eine Zahl zu nennen (unter Vorbehalt natürlich), können Sie etwa zwischen 30 und 60 Arbeitstagen rechnen.

Wie lange dauert es einen Onlineshop zu erstellen?

Die Erstellung dauert zwischen 30 und 60 Arbeitstagen, je nach Größe des Projektes.

Was kostet es einen Onlineshop erstellen zu lassen?

Die Antwort auf diese Frage bedarf einen gründlichen Beratung. In der Regel kostet ein kleiner Onlineshop ca. 3.500 €

Was kostet ein Onlineshop monatlich?

Wenn wir, Digitalarbeit.com, den Shop aufbauen, kommen für Sie keine monatlichen Kosten auf Sie zu. Lediglich die Kosten für Webspace und Domain müssen Sie einmal im Jahre bezahlen. Diese belaufen sich auf ca. 30 - 60 € im Jahr.